Sie sind hier: Schulleben / Schuljahr 2017-2018nbsp;/ 20.09.2017 Schuljahresanfangsgottesdienst

Mit Gottes Segen ins neue Schuljahr

 

Die erste Schulwoche mit all ihren Aufregungen lag hinter uns, als sich alle Klassen am 20.09.2017 auf den Weg in die nahe gelegene St. Mauritius Kirche machten.

Es ist immer ein besonderes Erlebnis für unsere kleine Schulfamilie an diesem besonderen Ort gemeinsam zu singen, zu beten und Geschichten von Gott zu hören.

Am Schulanfangsgottesdienst 2017 lauschten wir der Bilderbuchgeschichte vom ängstlichen kleinen Spatz und hatten auf selbstgestalteten Bildkarten diese vor Augen.

Unser kleiner Spatz machte sich immer und überall Sorgen.

 

Ob er wohl genug Futter bekommt?

Ob er auch Fliegen lernen wird?

Ob er einmal für sich und andere sorgen kann?

 

Die Schülerinnen und Schüler überlegten sich, wie sie den überängstigten Spatzen beruhigen könnten. In seiner größten Not verstand der Spatz: Der Vater im Himmel sorgt für ihn!

Doch was hat das mit uns zu tun? Sind wir nicht auch manchmal wie der kleine Spatz? Gerade jetzt am Schulanfang? Gott, der unser aller Vater ist, weiß um unser aller Gestern und Morgen, unser aller Hoffen und Bangen. Mit dieser Zusage, die auch uns Menschenkinder gilt, durften alle und besonders die Erstklässer gesegnet und getrost in den Schulalltag gehen.